Rezept: Winterliches Beeren-Tiramisu

Süsse Sünde für kalte Tage.

Süsse Sünde für kalte Tage.


Du brauchst dazu:

  • 200 g Rahm
  • 250 g Mascarpone
  • 250 Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Spekulatius-Kekse
  • 400 g tiefgefrorene Beerenmischung
  • Kakao zum Bestäuben

 

So wird’s gemacht:

1. Schlage den Rahm steif.

2. Verrühre den Quark mit dem Zucker und dem Vanillezucker und hebe den geschlagenen Rahm mit einem Teigschaber vorsichtig darunter.

3. Verteile ca. 3 EL der Rahm-Quark-Creme in eine viereckige Auflaufform.

4. Lege im Anschluss die Beeren auf die Creme.

5. Streiche die restliche Creme auf die Beeren.

6. Bedecke alles mit den Spekulatius-Keksen.

7. Stelle das Tiramisu für mindestens 4–5 Stunden in den Kühlschrank. Am besten ist es, wenn du das Dessert über Nacht durchziehen lässt.

8. Bestäube das Tiramisu vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver.

 

Viel Spass beim Naschen! 

Zurück