Rezept: Wassermelonensalat mit Schafskäse

Erfrischend leichter Salatgenuss.

Erfrischend leichter Salatgenuss.


Du brauchst dazu:

Für den Salat:

  • ½ Wassermelone
  • 1 Packung Cherrytomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Oliven ohne Stein (grün oder schwarz, je nach Geschmack)
  • 1 Packung Schafskäse (Feta)

Für das Dressing:

  • 1 Handvoll frische Zitronenmelisse und Minze 
  • 1–2 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1–2 TL Agavensirup
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz

Und so geht’s:

1. Presse die Zitrone aus, gib den Saft in eine grosse Salatschüssel und füge das Olivenöl hinzu.
2. Schneide Zitronenmelisse, Minze und Knoblauch mit dem Wiegemesser in kleine Stücke und gib alles in die Salatschüssel.
3. Füge zuletzt den Agavensirup hinzu, verrühre alles gut und schmecke das Dressing mit Salz und Pfeffer ab.
4. Schneide nun die Wassermelone in kleine Würfel, halbiere die Cherrytomaten und gib alles in die Schüssel mit dem Dressing.
5. Je nach Geschmack kannst du die Oliven ebenfalls halbieren und zu Melone und Tomaten hinzufügen.
6. Schneide die rote Zwiebel in kleine Stücke, den Schafskäse in kleine Würfel und vermische alles mit dem restlichen Salat.
7. Lass den Salat vor dem Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen.

Viel Spass beim Naschen!

Zurück