Rezept: Kürbis-Ingwer-Suppe

Leckere Stärkung für kühle Herbsttage.

Leckere Stärkung für kühle Herbsttage.


Du brauchst dazu:

  • 800 g Kürbisfleisch (z. B. Butternut oder Hokkaido)
  • 250 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Kürbiskerne 
  • Kürbiskernöl

 

So wird’s gemacht:

1. Schneide Kürbis und Kartoffeln in kleine Würfel.

2. Dünste die Gemüsewürfel in der Butter leicht an und gib den fein zerhackten Ingwer sowie die Apfelstücke hinzu.

3. Giesse das Gemüse mit heisser Gemüsebrühe auf und lass alles ca. 10–15 Minuten lang weich kochen.

4. Püriere die Suppe mit dem Stabmixer und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.

5. Je nach Belieben kannst du die Suppe vor dem Servieren noch mit angerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

En Guete!

 

Zurück