Rezept: Elisenlebkuchen

Ein Muss in jeder Weihnachtsbäckerei.

Ein Muss in jeder Weihnachtsbäckerei.


Du brauchst dazu:

  • 6 Eier
  • 180 g brauner Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Orangeat 
  • 200 g Zitronat
  • Oblaten 
  • Dunkle Kuvertüre

 

Und so geht's:

1. Schlage Eier, Zucker und Honig mit dem Rührgerät schaumig.

2. Zerkleinere Orangeat und Zitronat mit dem Mixer und rühre es mit den restlichen Zutaten unter die Eier-Zucker-Masse.

3. Streiche den Teig flach auf die Oblaten.

4. Lege die Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe die Lebkuchen bei 150 Grad ca. 20 Minuten goldbraun.

5. Sobald die Lebkuchen abgekühlt sind, kannst du sie mit der Kuvertüre überziehen. 

 

Viel Spass beim Backen und Vernaschen!

 

 

Zurück