Rezept: Brot-Sonne

Der Hingucker für dein Grillfest.

Der Hingucker für dein Grillfest.


Du brauchst dazu:

  • ½ Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • ½ EL Zucker
  • 500 g Weissmehl
  • ½ TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • Etwas Milch
  • Körner (z. B. Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne)

 

So wird’s gemacht:

1. Löse die Hefe mit dem Zucker in einer kleinen Schale mit dem Wasser auf.

2. Gib Mehl, Salz und Öl in eine Schüssel und knete das Hefe-Wasser-Gemisch darunter.

3. Lass den Teig eine halbe Stunde gehen und knete ihn anschliessend erneut gut durch.

4. Heize den Backofen auf 200 Grad vor.

5. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und forme die Brötchen zu einer Sonne, indem du sie ringsum aneinanderlegst. Die Brötchen sollten jeweils ca. 40 g schwer sein.

6. Verquirle das Eigelb mit der Milch, pinsle die Brötchen damit ein und bestreue sie nach Belieben mit den Körnern.

7. Backe die Brotsonne 25 bis 30 Minuten lang goldbraun.

En guete!

 

Zurück