Kurzurlaub auf der Insel Mainau

Inselparadies für Gross und Klein.

Inselparadies für Gross und Klein.

Tulpen aus den Niederlanden, Schmetterlinge aus Costa Rica und ganz viel Südseefeeling – wer die Insel Mainau besucht, kann sich das Ticket für den Ferienflieger getrost sparen. Schliesslich hat die sogenannte Blumeninsel fast alles zu bieten, was das Herz von Pflanzenfreunden und Blumenliebhabern höher schlagen lässt. Dem milden Bodenseeklima sei Dank gedeihen auf der Mainau nicht nur Rosen und Rhododendren, sondern auch Zitrusfrüchte, Palmen und sogar die in Nordamerika beheimateten Mammutbäume. Gerade einmal 44 Hektar misst die kleine Bodenseeinsel – doch die haben es in sich! Neben der bunten Pflanzenwelt hat die Insel zahlreiche andere Attraktionen zu bieten, darunter das Schmetterlingshaus und das Barockschloss. Doch die Blumeninsel ist nicht nur ein Paradies für Botanikfans, sondern auch für Kinder. Bei der Schatzsuche könnt ihr den Geheimnissen der Mainau auf den Grund gehen und mit der kostenlosen Schatzkarte in der Hand die Insel entdecken. Tierfreunde kommen auf dem Inselbauernhof auf ihre Kosten, wo sich Ziegen, Pony und Alpakas über die eine oder andere Streicheleinheit freuen. Und wer vom vielen Staunen und Laufen müde Beine hat, erkundet die Inselwelt einfach vom Bollerwagen aus, der an mehreren Stellen kostenlos ausgeliehen werden kann. 

 

Mehr Infos

Zurück