Die Gotthard-Panoramastrecke

Der Mythos Gotthard zum Anfassen.

Der Mythos Gotthard zum Anfassen.

Der Gotthard-Basistunnel kommt, die alte Gotthardstrecke geht. Tönt irgendwie logisch. Aber nix da, hat sich die SBB gedacht. Es wäre auch wirklich zu schade, wenn die alte Bergtrasse einfach so verschwinden würde – schliesslich ist die Strecke nicht nur sehr geschichtsträchtig, sondern bietet auch ein einzigartiges Bergpanorama. Wer lieber die Aussicht geniesst, anstatt in Windeseile durch den neuen Gotthard-Basistunnel zu düsen, sollte eine Zugverbindung über die Gotthard-Panoramastrecke wählen. Im Stundentakt verkehren die RegioExpress-Züge zwischen Erstfeld und Bellinzona. Oder du steigst gleich in den Gotthard Panorama Express. Dabei geht die Fahrt über diverse Tunnel und Brücken. Auf einem Streckenabschnitt wird die Reise sogar durch verschiedene Erlebnisse und Inszenierungen zur Entstehungsgeschichte der Gotthardbahn bereichert. Und wer es ganz genau wissen will: einfach die App «Gotthard Guide» herunterladen. Im Anschluss an die Zugfahrt wartet ausserdem noch eine Dampfschifffahrt über den Vierwaldstättersee ab Luzern auf die Passagiere. 

Mehr Informationen

Zurück